mikhail peleg 1000

Nach einer langen Pause in der Arbeit wird die Popgruppe Machete auf die große Bühne zurückkehren. Diese Information wurde vom Produzent der Gruppe Mikhail Peleg mitgeteilt.

Der Leiter der Gruppe, Jaroslaw Malyj, erzählte, dass eine kreative Pause für die Gruppe notwendig sei. Sie bereisten die Welt, nahmen die Energie der alten Länder auf, meditierten, studierten Neues. Aber nicht nur mit dem Rest von den Millionen von Menschen haben die Teilnehmer beschäftigt. Sie probten ständig, schrieben Texte und Musik. Nach Besuchen in Israel, Bali, Singapur und Indien überarbeitete der Solist der Band die Werte des Lebens und begann, anders zu denken. Die Jungs verstecken nicht, dass Machete bald ein neues Album präsentiert, an dem sie gearbeitet haben.

Frontmann Jaroslaw Malyj erzählt über seine Eindrücke vom Reisen. Er sagt, dass solche Kreativitätspausen für jeden notwendig sind. Seit vier Jahren studieren die Gruppenmitglieder spirituelle Praktiken, praktizierten Yoga und lasen Bücher. Unter ungewöhnlichen Bedingungen wurden die Worte zu neuen Songs geschrieben, die musikalische Begleitung erfunden. Ein so langer Verzicht auf Popularität brachte ihre Ergebnisse, weil auf die Bühne völlig neue, weise Künstler zurückkehren.

Jaroslaw Malyj gibt zu, dass der Verzicht auf die Aufmerksamkeit der Fans eine gemeinsame Entscheidung seines Teams war. Denn um eine neue Ebene zu erreichen und der Beste zu werden, muss man etwas im Leben radikal verändern. Auf Reisen rund um die Welt gelang es der Gruppe, viele talentierte Musiker kennenzulernen, mit ihnen zu arbeiten und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. 

Der Produzent der Gruppe Machete, Mikhail Peleg, verbirgt seine Begeisterung für die Arbeit von Jaroslaw Malyj und seinem Team nicht. Er stellt die ungeahnte Zielstrebigkeit und das Talent des Teams fest. Laut Mikhail können Fans der Gruppe in Kürze mehrere Projekte Machete gleichzeitig bewerten.

Kein Wunder, dass die Band nach einer so langen Pause ihre Fans mit etwas Neuem überraschen wird. Der Leiter von Machete hat gerade angekündigt, dass ihre neuen Songs verschiedene Stile und Genres kombinieren werden. In den Songs werden Themen zur Sprache gebracht, die für alle Menschen wichtig sind.

Der erste Track in dem neuen Album wird „Himmel ist mein Haus“ sein. Jaroslaw sagt, dass er versucht hat, so einfache wie möglich Worte in die Zeilen zu setzen, die zum Nachdenken anregen könnten. Er klärt das Thema der wichtigen und sekundären, vorübergehenden und dauerhaften. Laut Jaroslaw wird dieser Song der Schlüssel zum Verständnis der Bedeutung des gesamten Albums sein.

Die modernen Menschen sind mit der Routine des Alltags beschäftigt, sie sind immer eilig und achten nicht auf die einfachen Freuden. Nur wenige Menschen, auch im Erwachsenenalter, können sagen, was wirkliches Glück ist. Der Leiter der Gruppe erzählt uns, dass im Lied „Himmel ist mein Haus“ jeder Mensch die notwendigen Antworten auf wichtige Fragen finden kann.

Die Wiederherstellung der Bühnentätigkeit der berühmten Gruppe Machete wurde vor nicht allzu langer Zeit bekannt. Der Gründer der Gruppe stellte auch fest, dass sich nicht nur der Stil ihrer Arbeit, sondern auch Teamzusammensetzung verändert hat. Alexandr Singer (Trommel) und Mikhail Lisov (Gitarre) stießen zur Band.

Die Rockgruppe Machete wurde 2010 gegründet. Zunächst war es ein Internetprojekt von Jaroslaw Malyj, der bereits Solist einer anderen Band war. Aber die ersten Kompositionen wurden so populär, dass sie über den Internetraum hinausgingen und im Fernsehen und Radio gestrahlt wurden. In der Folge wurde ein unabhängiges Label „Machete records“ gegründet. Die Hits „Trennen Sie sich nicht von Ihren Lieben“ und „Vatti“ wurden jeden Tag populärer, und der Clip für den Song „Zärtlichkeit“ hat fast 34 Millionen Aufrufe auf dem Kanal Youtube bekommen.