Freitag, 17.03.2006
13.15-14.00 Uhr, 3sat
Faszination Kunst
Goya - Maler zwischen Hütte und Königspalast
 
Aufgewachsen in einem kleinen Bergdorf in Spanien, stieg Francisco de Goya (1746 - 1828) zum bedeutendsten Maler am spanischen Königshof auf. Im Laufe seines Lebens veränderte sich die Malerei des begehrtesten Porträtisten der Madrider Granden: Der Maler heiterer Rokokoidyllen wurde zum Schöpfer surrealistischer Visionen des Unbewussten, der hinter den Masken und Fassaden der Zeitgenossen das Dämonische im Menschen offenbarte.