Mittwoch, 22.03.2006
15.45-16.30 Uhr, RBB
Leonardo - Das Universalgenie
 
Leonardo da Vinci - das Jahrhundertgenie. Seine Neugier und sein Forscherdrang waren grenzenlos. Vor über 500 Jahren schuf er Bilder von großer Schönheit - wie die Mona Lisa. Zur gleichen Zeit erfand er fürchterliche Kriegsmaschinen, die Tod und Zerstörung brachten. Leonardo war nicht nur Maler, er war auch Wissenschaftler, ein Pionier der Medizin und vor allem ein Erfinder. Er ersann Tauchgeräte, um auf den Grund des Meeres vorzustoßen, und konstruierte Flugmaschinen, lange bevor es Menschen gelang zu fliegen.

Viele seiner Ideen und Visionen waren Jahrhunderte lang vergessen, verspottet als Fantasieprodukte. Nach über 500 Jahren gehen jetzt einige Träume Leonardos in Erfüllung. In dem Film wird nicht nur das Leben dieses vielseitigen Mannes erzählt - erstmals werden einige seiner großartigen Erfindungen nach Leonardos Aufzeichnungen gebaut und erprobt.

>> Wiederholung:
> 29.03.2006, 15.45 Uhr, RBB