Die Bezeichnung Amoretten (lat.-frz.) betitelt geflügelte Kinderfiguren. Diese sind, gleich dem römischen Liebesgott Amor, mit Pfeil und Bogen versehen.

Image

Francesco Albani
'Tanz der Amoretten'
ca. 1625
114 x 90 cm
Pinacoteca di Brera, Mailand