Kunstsammlung Gera - Otto Dix Haus
Mohrenplatz 4
07548 Gera

Tel.: 0365 - 8322147, 8382354
Fax: 0365 - 8322112
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

>> Otto Dix wurde 1891 als Sohn des Eisenformers Franz und der Näherin Louise Dix in Untermhaus bei Gera geboren. Heute gehört der Stadtteil am Ufer der Weißen Elster zu den schönsten Gegenden Geras. Die Eltern bewohnten im Mietshaus neben der Marienkirche zwei Zimmer. Damals ahnte niemand, dass Dix 100 Jahre später zu den bedeutendsten deutschen Künstlern des 20. Jahrhunderts zählen sollte. 1991 weihte die Vaterstadt das restaurierte und erweiterte Geburtshaus von Otto Dix als Museum ein. Seitdem ist hier eine der größten Dix-Sammlungen in öffentlicher Hand beheimatet.

>> Den Besucher erwartet eine ständige Ausstellung mit Hauptwerken des Künstlers. Daneben bietet das historische Ambiente eines Arbeiterhaushaltes um 1900 mit einer Materialsammlung Einblicke in das Leben von Dix. Ein Sonderausstellungsprogramm zu regionaler Kunstgeschichte und zeitgenössischer Kunst komplettiert das Angebot.