Zentrum für Kunst und Medientechnologie

Lorenzstraße 19
D - 76135 Karlsruhe

Tel.: 0721 - 8100-0
Fax: 0721 - 8100-1139
Infotheke: 0721 - 8100 - 1200
E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

>> Eine weltweit einzigartige Kulturinstitution. Konsequent werden hier Kunst und neue Medien miteinander vernetzt. Sammlung, Forschung und Präsentation sind unter einem Dach vereint, dargestellt durch Museen, eine Mediathek, ein Musik- und ein Bildmedieninstitut sowie ein Medientheater.

>> Ein Hauptanziehungspunkt für das Publikum ist das Medienmuseum. Es ist das erste vollständig interaktiv konzipierte Museum, das die Wirkungsweise der neuen Medien darstellt und sie hinterfragt. In wechselnden Ausstellungen wird das Medienmuseum konsequent weiterentwickelt. Die Mediathek hält für die Öffentlichkeit eine umfangreiche und spezialisierte Sammlung von CDs, Videotapes und Kunstbüchern bereit. Das Institut für Bildmedien und das Institut für Musik und Akustik sind Forschungs- und Entwicklungsinstitute, die Gastkünstlern aus aller Welt ein ideales Produktionsumfeld bieten, um neueste Technologien zu erproben. Dabei sind eindrucksvolle multimediale Kunstwerke mit experimentellem Charakter entstanden. Einige dieser Werke sind in den ZKM-Museen zu sehen. Im Medientheater werden regelmäßig Produktionen des Hauses gezeigt.


>> ZKM_Museum für Neue Kunst

Tel.: 0721 - 8100 1300
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

>> Das ZKM_Museum für Neue Kunst zeigt Werke aus den baden-württembergischen Privatsammlungen, FER, Froehlich, Grässlin, Siegfried Weishaupt und aus der Sammlung Boros, Wuppertal zusammen mit Exponaten aus den Beständen der ZKM-Sammlung. Wegweisende Arbeiten der europäischen und amerikanischen Kunst geben Einblick in die Kunstentwicklung von 1960 bis heute.

>> Die sammlungsbezogenen Sonderausstellungen thematisieren Aspekte der Gegenwartskunst und gesellschaftlich relevante Fragen der Medienentwicklung. Diese alternieren im Erdgeschoss mit den ZKM-Ausstellungen.

 
>> ZKM_Medienmuseum


Tel.: 0721 - 8100 1400
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


>> Das ZKM_Medienmuseum ist das weltweit erste und einzige Museum für Interaktive Kunst. Das thematische Spektrum reicht vom interaktiven Film über Simulationstechnik für den Cyberspace bis zum Einsatz aktueller Softwareapplikationen im Internet. Das Medienmuseum konfrontiert Medienkunst mit der populären Spielekultur, stellt Forschungsprojekte neben didaktische Arbeitsplätze und scheut nicht die kritische Auseinandersetzung mit den Produkten einer gleichermaßen kommerziell wie global orientierten Kultur. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Galerie interaktiver Medienkunst, die exemplarisch die Entwicklung dieser neuen Gattung nachvollziehbar macht. Installationen und Environments zeigen unterschiedliche Strategien der Einbeziehung des Betrachters in das Werk und demonstrieren den kreativen Umgang mit neuen Technologien.