Kunsthalle Rechklinghausen

Große-Perdekamp-Straße 25-27
45657 Recklinghausen

Tel.: 02361 - 50-1935
Fax: 02361 - 50-1932
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


>> Kunst statt Krieg: Seit seinem Umbau zur Kunsthalle 1950 ist der ehemalige Hochbunker am Hauptbahnhof Ausstellungs- und Sammlungsstätte. Die alljährliche Ausstellung zu den Ruhrfestspielen sowie weitere vier bis sechs Ausstellungen widmen sich vorrangig der Kunst der Gegenwart. Die Sammlung des Hauses umfaßt Kunst nach 1945. Alle zwei Jahre wird der renommierte Kunstpreis junger westen vergeben.