abstrakte kunst gemaelde 564

Die Merkmale für Abstrakte Kunst in Malerei und Bildhauerei

Die Künstler der Abstrakten Kunst entfernten sich zu Beginn des 20. Jahrhundert immer wie weiter weg von der realen Natur. Deshalb wird diese Kunst auch oftmals "gegenstandsfreie Kunst" genannt. Bei der Kunst geht es vor allem um Formen und Farben und nicht um Gegenstände. 

Anregungen an den Betrachter

So kann man in den Gemälden und Statuen kaum einen Gegenstand der Natur erkennen. Die Betrachter dieser Kunst werden somit angeregt, etwas selbst zu interpretieren. Oftmals legte der Künstler einen Begleittext bei um mitzuteilen wie er sich im Moment des Schaffens fühlte und wie er dieses Kunstwerk selbst interpretiert. 

Gestaltungsformen

Hinsichtlich der Gestaltung hatte diese Kunst viel mehr Möglichkeiten als die bis dahin herkömmliche und natürliche Kunst. Den Künstlern war es wichtig, dass ihr Kunstwerk ihre eigene Fantasie repräsentierte und ihre Kreativität im Vordergrund lag. 

Kunstgegenstände

Bis zum 20. Jahrhundert wurden Gegenstände wie Gebäude, Tiere und Pflanzen gezeichnet und die Freiheit in dieser Kunstform war sehr gering. 

Stilrichtungen

Die Kunst selbst hat viele Stilrichtungen. Dazu gehört zum Beispiel die geometrische Abstraktion. Abstrakte Kunst findet sich heute noch vielerorts online zu kaufen.

Markante Künstler

Bekannte Künstler dieser Untergliederung sind beispielsweise Theo van Doesburg und Piet Mondrian. Vertreter der expressiven Abstraktion ist Wassily Kandinsky. Selbst der Surrealismus verwendet Prinzipien der Abstraktion. 

Jackson Pollock ist ein namenhafter Vertreter des später auftretenden Expressionismus. Er machte das Action Painting weltweit bekannt, welches um 1950 in der USA entstand und dem europäischen Tachismus ähnelte. 

Kunstformen

Die wichtigsten Kunstformen sind die Malerei und die Bildhauerei. Die Malerei der trat ungefähr 1910 auf. Die Bildhauerei kam erst etwa 10 Jahre später zum Abstrakten. Bekannte Künstler dieser Art der Bildhauerei sind Henry Moore und Alexander Archipenko. Neben dem Action Painting wurde auch die Ölmalerei für die abstrakte Kunst verwendet. In der Bildhauerei entstanden unter anderem Figuren aus Stahl und Holz.

Bewertung

Die Meinungen um diese Kunstform polarisierten von Anfang an stark. So gab es begeisterte Betrachter wie auch strenge Kritiker. Diese Kunstform hatte es schwer in der Kunstwelt aufgenommen zu werden. Damals fielen Äußerungen wie zum Beispiel, dass die Künstler dafür kein Können benötigten, um ein solches Gemälde oder eine solche Statue zu konstruieren.